top of page

Liedfestival Kassel 2022

 

Konzerteindrücke 2022

g4.jpg
Liedfestival Kassel 1.–8. Mai 2022 „Überlebenszeiten“

g7.jpg

Eröffnungskonzert: KRÄMERSPIEGEL

Sonntag, 1. Mai 2022, 20.00 Uhr,

Ev. Erlöserkirche Kirche Kassel
„Der Krämerspiegel “ und weitere Lieder von Richard Strauss
Traudl Schmaderer, Sopran · Markus Schäfer, Tenor · Matthias Veit, Klavier


CARL UND VERONIKA

Mittwoch, 4.Mai 2022, 20.00 Uhr, Ev. Erlöserkirche Kirche Kassel
Carl Orff und die „Comedian Harmonists“ in der Interpretation der „Singphoniker


BABI JAR

Donnerstag, 5. Mai 2022, 20.00 Uhr,

Ev. Erlöserkirche Kirche Kassel
„Babi Jar“ von Dimitri Schostakowitsch und weitere Lieder russischer Komponisten, dazu Johannes Brahms' „Vier ernste Gesänge“
Mischa Schelomianski, Bass · Michael Kravtchin, Klavier

LIEDER JÜDISCHER KOMPONISTEN

Freitag, 6. Mai 2022, 20.00 Uhr,

Ev. Erlöserkirche Kirche Kassel

Felix Mendelssohn Bartholdy, Erich Wolfgang Korngold, Arnold Schönberg

Vero Miller, Mezzosopran ·Paul Lugger, Klavier

JUNGES PODIUM

Samstag, 7. Mai 2022, 11.00 Uhr,

Ev. Erlöserkirche Kirche Kassel
Junge Künstler stellen sich vor, u.a. Preisträger des Landeswettbewerbs Hessen „Jugend musiziert“ in der Kategorie „Ensemblegesang“


Abschlusskonzert: AUS JIDDISCHER VOLKSPOESIE

Sonntag, 8. Mai 2022, 20.00 Uhr,

Ev. Erlöserkirche Kirche Kassel
„Aus jiddischer Volkspoesie“ Liedzyklus op. 79 von Dimitri Schostakowitsch in eigener Bearbeitung in jiddischer Sprache für Sopran, Alt, Tenor, Klavier
„Eine Moritat“ Liedzyklus von Jens Josef
„Quadrat“ Vokalquartette von Mendelssohn u.a. Komponisten
Traudl Schmaderer, Sopran · Vero Miller, Alt · Markus Schäfer, Tenor · Mischa Schelomianski, Bass · Michael Kravtchin, Klavier

 

 
liedfestival_kassel_piano_voce_ensemble_2018.jpg
g2.jpg
pve1.jpg
g5.jpg
image-003.jpg
g6.jpg

Pressespiegel 2022

 
p2.jpg
p3.jpg
p5.jpg
p6.jpg
p4.jpg
bottom of page