Vogelgesang

Liedfestival Kassel 1.–9. Mai 2021

Erlöserkirche Harleshausen
Karlshafener Str.4, 34128 Kassel

Eröffnungskonzert Samstag, 1. Mai 2021, 20Uhr

MEIN HERZ UND MEINE DEINE STIMME

Komponistinen der Romantik

Lieder von Clara Schumann, Mel Bonis, Nadja Boulanger u.a.
Traudl Schmaderer, Sopran - Vera Weht, Klavier



Sonntag, 2. Mai 2021, 20Uhr

DIE WINTERREISE

Franz Schubert

Gideon Poppe, Tenor (Deutsche Oper Berlin)
Jacques Ammon, Klavier (Leipzig)



Donnerstag, 6. Mai 2021, 20Uhr

KÖNNT ICH DICH IN LIEDERN PREISEN

Liederabend

Clara und Robert Schumann, Franz Schubert, Johannes Brahms
Hugo Wolf und Gustav Mahler
Johannes Schwarz, Barton (Hannover)
Lukas Rommelspacher, Klavier (Frankfurt)



Freitag, 7. Mai 2021, 20Uhr

JUNGES LIED

Auftritt für junge Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs »Jugend musiziert«



Samstag, 8. Mai 2021, 20Uhr

DIE SCHÖNE MÜLLERIN

Franz Schubert

Musa Nikuna, Tenor - Michael Kravtchin, Klavier



Sonntag, 9. Mai 2021, 20Uhr

FLAMMENAUGE, DUNKLES HAAR

Im bereits traditionellen Ensemblekonzert zum Abschluss des Liedfestivals Kassel singt das
piano.voce.ensemble das Italienische Gesangbuch von Hugo Wolf und die Liederwalzer
von Johannes Brahms.
Traudl Schmaderer, Sopran ⋅ Marie-Luise Dreßen, Mezzosopran ⋅ Musa Nkuna, Tenor
Christoph Kögel, Bariton ⋅ Michael Kravtchin, Klavier ⋅ Alberto Bertino, Klavier

Impressionen vom Liedfestival 2019